Nächster Termin

(derzeit sind keine Termine geplant, aber das kann sich bald ändern …)


   Zum kompletten Spielplan

Hundeblues (mit Hund-Harmonika)

Katzenküken? – gibt es nicht!

Ein Hund-Katz-Küken-Musical für alle ab 4 Jahren

Eigentlich will Suse Wasunke nur ihre leckeren Radieschen ernten, doch ständig wird sie gestört. Denn überall kreucht es und fleucht es: Hier maunzt die Katze, da flitzen die Mäuse, dort hechelt der Hund. Da wird gebellt, geknabbert und lautstark gepickt!

Lautstark gepickt?

Suse Wasunke und ihr Hund Fritz trauen ihren Augen kaum: Oben im Baum schlüpft ein Vogelküken! So ganz ohne Mama! Hund Fritz will alles sofort übernehmen, die Sache mit dem Füttern und den Schlafliedern und so.

Aber das Kleine hat seinen eigenen Kopf und dem gefällt nunmal die Katze Marley. Und so maunzt und faucht es bald selber.

Aber Katzenküken gibt es doch nicht! Oder etwa doch?

Ausgewählt für das Kindertheater des Monats Schleswig-Holstein 11/2015!

Es spielen mit:

Fritz, der Hund, Marley, die Katze, das Vogelküken, eine freche Mäusebande, eine gefräßige Raupe und natürlich Suse Wasunke

Suse Wasunke mit zwei von ihren Freunden

   Werkstatt-Fotos

Auftrittsfotos (anklicken zum zoomen und blättern)

Inszenierung

Spiel+Idee
Techn. Assistenz
Dörte Lowitz
Anja Konsake
Stückentwicklung Dörte Lowitz, Anja Kosanke
Regie Marc Lowitz
Good Girl Anja Kosanke
Figurenbau Norman Schneider, Marc Lowitz
Ausstattung/Bühnenbau Arne Bustorff, Ensemble
Musik/Lieder Ensemble (Arrangements: Marc Lowitz)
Illustration Dörte Lowitz

Technische Bedingungen

Bühnenmaße 5 m Breite
4 m Tiefe
3 m Höhe
Dauer ca. 45 min
Alter ab 4
Zuschauerzahl max.150
Aufbauzeit 120 min
Abbauzeit 60 min
Technik Ton- und Lichtanlage werden mitgebracht.
Raum Ein verdunkelbarer Raum wäre schön.