Mit einem Knall aus dem All

Figurentheater mit Musik für alle ab 5 Jahren

Dr. Dingeldein ist Astronom und Forscher. Er glaubt fest an außerirdisches Leben und sendet beständig Signale ins All, immer auf der Suche nach Beweisen.

Eines Tages kracht ein Raumschiff in seinen Hinterhof. Der Kartaner Gubi El Gobi und sein »Haustier« der Grumpf sind notgelandet.

Doch für die Erforschung des Außerirdischen bleibt kaum Zeit, schließlich muss das Ufo repariert und ein quirliger »Grumpf« in Schach gehalten werden, der alles beschnüffelt und anknabbert, was ihm in die Quere kommt.

Ufoalarm+Ufoabsturz

Ausgewählt für das »Kindertheater des Monats« 9/10 2016 in Schleswig-Holstein

   Werkstattfotos!

   Presse- und Zuschauerreaktionen

Auftrittsfotos von Enno Neier. K.U.K.I.-Tour Ostfriesland Oktober 2014

Zum Grumpf

Im April 2014 ist es uns - unter Einsatz unseres Lebens - erstmals gelungen, im östlichen Schleswig-Holstein Lichtbildaufnahmen dieses außerirdischen Wesens zu erstellen. Aus gegebenen Anlass möchten wir hiermit ausdrücklich vor einem allzu unbedarften Umgang mit dem Grumpf warnen!

Er sieht sehr knuffig aus, ist es aber nicht! Also: Finger weg!

Mit intergalaktischen Grüßen,
Eure Wolkenschieber

Zustand: schläft
Verhalten:
berühren möglich

Zustand: neugierg
Verhalten:
langsam entfernen

Zustand: angriffslustig
Verhalten:
schnell weg!!!

Wer auch mal ins All will, kann sich hier gern Prof. Dr. Dingeldeins Raumschiff zum Nachbau herunterladen:

Nächster Termin

Fr, 08. Dez. 2017

14:00 Uhr

14:00 Uhr

   Zum kompletten Spielplan

Inszenierung

Spiel
Techn. Assistenz
Marc Lowitz
Arne Bustorff
Regie Dörte Lowitz
Figurenbau Arne Bustorff, Marc Lowitz
Ufo-Lighteffects Helge Draack
Requisite/Ausstattung
galaktische Erfindungen
Arne Bustorff,
Marc Lowitz
Liedtext Ensemble
galaktische Sounds Gerhard Kappelhoff
Uschis Stimme Dörte Lowitz
Plakat und Ufobaupläne Kerstin Meyer

Technische Bedingungen

Bühnenmaße 6m Breite, 5m Tiefe, 3m Höhe
Länge 50 min
Alter ab 5 Jahren (1.–4.Klasse)
Zuschauerzahl max.150
Aufbauzeit 2,5 Std.
Abbauzeit 1 Std.
Raum verdunkelbarer Raum unabdingbar
Technik Ton- und Lichtanlage werden mitgebracht