Die Schlappohr-Pfeife

Eine Muthasengeschichte für alle ab 4 Jahren

Der kleine Hase und der große Hase haben eine schöne Zeit: Sie tollen herum, knabbern zusammen an Möhren und wärmen sich in der Abendsonne das Fell. Doch dann soll es zum ersten Mal an den Waldesrand gehen: Möhren mopsen!

Und plötzlich hat der kleine Hase Schiss! Vor Katze und Hund und Haus!

»Es hilft nichts«, meint die Eichkatze, »du musst mutig werden, diese Nuss will geknackt sein!« Recht hat sie, aber wie stellt man das an, das »Mutigwerden«? Alles nicht so leicht, findet der kleine Hase. Gut, das Eichkatze, Maulwurf, Ratte, Hase und Raupe manchen Tipp parat haben. Doch was dem einen nützt, hilft dem anderen leider noch lange nicht. Ob es dem kleinen Hasen gelingt, seine Angst zu besiegen und die Möhren zu mopsen?

»Hast du Angst, dann gib nicht auf,
spitz' die Lippen, pfeife drauf!«

Mulle, der Maulwurf

Nächster Termin

(derzeit sind keine Termine geplant, aber das kann sich bald ändern …)


   Zum kompletten Spielplan

   Werkstatt-Fotos

Auftrittsfotos (anklicken zum zoomen und Blättern)

Inszenierung

Spiel+Idee
Techn. Assistenz
Dörte Hasenfuß Lowitz
Anja Kosanke
Regie Arne Bustorff
Figurenbau Norman Schneider, Arne Bustorff, Marc Lowitz
Ausstattung/Bühnenbau Marc Lowitz, Arne Bustorff
Musik Marc+Dörte Lowitz
Arrangements: Thomas Pohle
Lieder Ensemble
Illustration Birte Müller

Technische Bedingungen

Bühnenmaße 5 m Breite
4 m Tiefe
3 m Höhe
Dauer 50 min
Dauer (Kindergartenversion) 40 min
Alter ab 4
Zuschauerzahl max.100
Aufbauzeit 120 min
Abbauzeit 60 min
Technik Ton- und Lichtanlage werden mitgebracht.
Raum Ein verdunkelbarer Raum wäre schön.